Eine Tinktur aus Heilpflanzen selbst herstellen

Eine Tinktur aus Heilpflanzen selbst herstellen

Tinkturen selbst herstellen, die einfachste Sache der Welt? Wenn man weiß wie, ja. Recherchiert man in Büchern oder im Internet, findet man eigentlich immer das Gleiche: Besorge dir einen hochprozentigen Schnaps aus dem Supermarkt, gebe die kleingeschnittenen Pflanzen hinein und lasse das Ganze 3 Wochen stehen. Prinzipiell stimmt das schon, aber je nachdem um welche […] more…
Ringelblumenzeit –  Von Sonnenbraut und Mariengold

Ringelblumenzeit – Von Sonnenbraut und Mariengold

Letzen Herbst war ich in Südtirol. An den Hängen, hoch über dem Etschtal, direkt unterhalb des Schlern, liegt einer der ältesten Kräuterhöfe Südtirols, der Pflegerhof. Hier kaufte ich die Samen, die mir dieses Jahr eine überreiche Ernte von wunderbar kraftvollen Ringelblumen bescherte. Eigentlich sollten sie nur das Brokkolibeet ergänzen, doch der Brokkoli wurde von der […] more…
Das Coronavirus – Möglichkeiten der Naturheilkunde

Das Coronavirus – Möglichkeiten der Naturheilkunde

Das Coronavirus: Harmlos oder gefährlich, ein kleiner Schnupfen oder doch etwas mehr? Staatlich verordnete Maßnahmen sinnvoll oder völlig überzogen? Auch nicht schlimmer als die saisonale Grippe? Es geht hoch her – in den sozialen und offiziellen Medien. Jeder hat eine Meinung. Aber ich glaube, was wir uns bewusst sein müssen: bisher ist so gut wie […] more…
Das Coronavirus und der Holunder

Das Coronavirus und der Holunder

Aufgrund der Grippesaison und des sich ausbreitenden Coronavirus, denkt der sicher der Eine oder Andere daran das Immunsystem mit Holunder zu stärken. Es gibt aber gute Gründe bei einer bestehenden Grippe mit schwerwiegenden Symptomen und Lungenbeteiligung oder einer akuten Coronavirusinfektion mit Holunder vorsichtig zu sein. Damit keine Missverständnisse aufkommen: Ich liebe den Holunder und ich […] more…
Newsletter Mai 2017

Newsletter Mai 2017

Eigentlich sollte es schon im März einen Newsletter geben, aber da hat es zeitlich einfach nicht gereicht, denn es tut sich jede Menge Neues im Hause Newerla :-). Mehr dazu weiter unten. Themen: Reise in die Bretagne – Auf Merlins Spuren Neues von den Newerlas – Wir ziehen um! Artikel – Frühjahrskur mit Wild- und […] more…
Frühjahrskur mit Wild- und Heilpflanzen Teil 4

Frühjahrskur mit Wild- und Heilpflanzen Teil 4

Die Ausscheidung fördern Neben einer guten Verdauung spielt vor allem auch die Anregung der Ausscheidungsfunktionen eine wichtige Rolle für die Frühjahrskur. Dem Körper stehen für die Ausscheidung verschiedene Wege zur Verfügung. Die Hauptlast dabei tragen aber Darm und Niere, in zweiter Linie kommen dann Haut, beziehungsweise auch die Lunge zum Zuge. Deswegen kommt es oft […] more…
Frühjahrskur mit Wild- und Heilpflanzen Teil 3

Frühjahrskur mit Wild- und Heilpflanzen Teil 3

Pflanzen für eine gute Verdauung Wie schon zuvor beschrieben sind eine gute Verdauung und ein funktionierender Darm unbedingt nötig um die Leber und den Stoffwechsel zu entlasten, sowie mobiliserte Giftstoffe und Schlacken schnell auszuscheiden. Bitterstoffe In diesem Zusammenhang spielen die Bitterstoffe eine herausragende Rolle. Für eine gute Verdauung müssen die entsprechenden Verdauungssäfte in ausreichender Menge […] more…
Frühjahrskur mit Wild- und Heilpflanzen Teil 2

Frühjahrskur mit Wild- und Heilpflanzen Teil 2

Den Stoffwechsel entlasten Ernährung und Lebensstil Während einer reinigenden Frühjahrskur macht es Sinn sich nicht nur zu überlegen, wie man Unerwünschtes wieder loswerden kann (inklusive überflüssiger Pfunde von der Weihnacht- und Sylvesterschlemmerei und den gemütlichen Abenden vor dem Fernseher mit Chips und Knabbereien), sondern auch was man überhaupt Oben hineintut. Die erste Maßnahme um den […] more…
Der Bärlauch ist da!

Der Bärlauch ist da!

Jetzt ist es auch hier am Rande der Schwäbischen Alb soweit: der Bärlauch ist da! Und was noch besser ist, endlich habe ich ihn auch in der Nähe meines Wohnorts gefunden. Oberhalb unseres Dorfes gibt es ein ausgedehntes Gebiet mit Streuobstwiesen, wunderschön eigentlich, weg vom Straßenlärm und mit einer genialen Aussicht auf die Albberge bis […] more…
Unterwegs im Goldersbachtal

Unterwegs im Goldersbachtal

Am Freitag war ich mal wieder unterwegs um an meinem Stammplatz zu schauen, ob der Bärlauch schon da ist. Mein Stammplatz diesbezüglich ist das Goldersbachtal beim Kloster Bebenhausen, wenige Kilomerter nördlich von Tübingen. Nicht weit von der Stadt, ist man hier doch mitten im Schönbuch, dem größten zusammenhängenden Waldgebiet der Region. An den Ufern des […] more…
Powered by Wordpress | Fluxipress Theme