25. – 31.7.2016   Auf Merlins Spuren in der Bretagne

25. – 31.7.2016 Auf Merlins Spuren in der Bretagne

Eine mythologisch-geomantische Reise In der Bretagne finden sich auf engem Raum eine Vielzahl faszinierender Orte. Hier am Rande des europäischen Festlands zeigt sich noch immer sicht- und erlebbar das Erbe unserer keltischen und alteuropäischen Vorfahren. Es lebt in den Seelen der Menschen ihrer Kultur, Sprache, Musik und ihren Bräuchen, sowie in der unermesslichen Anzahl steinerner […] more…
Spitzwegerich (Plantago lanceolata)

Spitzwegerich (Plantago lanceolata)

In der Signaturenlehre steht der Spitzwegerich für Unscheinbarkeit trotz emotionaler Stärke und ausgeprägte Widerstandkraft. Er steht am Wegesrand und kann getreten werden und richtet sich trotz allem immer wieder auf. Der eher unscheinbare Spitzwegerich ist ein sehr potentes Heil- und Wildkraut. Die amerikanischen Ureinwohner meinten, er könne das Bild der Gesundheit in einem Menschen wiederherstellen. […] more…
Frühlingskräuter Teil 7 – Schlüsselblume

Frühlingskräuter Teil 7 – Schlüsselblume

Jetzt ist es wieder soweit und die hübschen, gelben Blüten der Schlüsselblume bedecken die Wiesen bei uns am Wurmlinger Kapellenberg. Zum Glück haben wir hier einen großen Bestand und man kann bedenkenlos seinen Jahresvorrat sammeln. In der Phytotherapie wird die Schlüsselblume zwar hauptsächlich als Schleimlöser bei Husten eingesetzt, ich verwende sie aber auch gerne als […] more…
Frühlingskräuter Teil 6 – Giersch

Frühlingskräuter Teil 6 – Giersch

Letztes Jahr hatte ich einen seit Jahren nicht gepflegten Garten übernommen und die Gemüsebeete waren überwuchert von den unterschiedlichsten Pflanzen, darunter der Giersch. Eigentlich wächst er unter der Hecke, aber hatte sich doch ganz schön ausgebreitet und so hieß es Ärmel hochkrempeln und Spaten auspacken. Der Giersch ist ein zähes Kraut, dass sich sowohl über […] more…
Zeit für Smoothies aus Wildkräutern

Zeit für Smoothies aus Wildkräutern

Der Frühling kommt mit Macht und überall grünt und sprießt es. Jetzt ist die große Zeit der Wildkräuter. Sie enthalten viele Stoffe, die dem Körper helfen zu entgiften, zu entschlacken und den Stoffwechsel auf Touren zu bringen – also alles, was wir brauchen um auch körperlich endlich den Winter vollends auszutreiben. Wildkräuter kann man auf […] more…
Frühlings Tag- und Nachtgleiche – Ostern

Frühlings Tag- und Nachtgleiche – Ostern

Allem Anfang wohnt ein Zauber inne…und so lassen wir uns jedes Jahr wieder von der Wärme, dem Licht und dem Duft des Frühlings verzaubern. Nun ist es endlich offiziell soweit.  Ganz genau am Sonntag, den 20.März um 5:50 Uhr waren Tag und Nacht exakt gleich lang. Die Tag- und Nachtgleichen und die Sonnenwenden sind die […] more…
Frühlingskräuter Teil 5 – Löwenzahn

Frühlingskräuter Teil 5 – Löwenzahn

Der Löwenzahn ist eine potente Heilpflanze, hervorragend für eine stärkende, belebende und reinigende Frühjahrskur geeignet und von der Wurzel bis zur Blüte kann man alles verwenden: Die jungen Blätter sind zart, die Wurzel voller heilsamer Bitterstoffe und auch die Knospen und Blüten kann man verwenden. Der Begründer der modernen Makrobiotik Georges Oshawa bezeichnete Löwenzahn auch […] more…
Frühlingskräuter Teil 4 – Knoblauchsrauke

Frühlingskräuter Teil 4 – Knoblauchsrauke

Die Knoblauchsrauke kann man fast das ganze Jahr über finden, aber jetzt kommen die ersten jungen, zarten Blätter zum Vorschein, die ersten gut schmecken und zweitens auch die begehrten Inhaltsstoffe mitbringen. Der Name der Knoblauchsrauke bezieht sich auf den feinen Knoblauchgeruch, der entsteht, wenn man die Blätter zwischen den Fingern zerreibt. Die Knoblauchsrauke enthält neben […] more…
Frühlingskräuter Teil 3 – Bärlauch

Frühlingskräuter Teil 3 – Bärlauch

Als eine der ersten frischen Pflanzenblätter im Frühling wurde der Bärlauch gerne von Bären verzehrt, die aus dem Winterschlaf erwachten. Daher hat er auch seinen Namen. Aber nicht nur Bären wissen was gut ist! Der Bärlauch ist die Heilpflanze für das Frühjahr um den Stoffwechsel anzukurbeln, die Entgiftung zu fördern und Infekte auszukurieren. Also ich […] more…
Frühlingskräuter Teil 2 – Huflattich

Frühlingskräuter Teil 2 – Huflattich

Der Name der Huflattich rührt von der Form seiner Blätter, die an einen Pferdehuf erinnern. So wird er im Volksmund auch Pferdehuf, Roßhuf oder Hufblatt genannt. Brandlattich, Brustlattich oder Tabakskraut sind weitere Namen, die bereits auf die Heilwirkung und Verwendung des Huflattich hinweisen. Die Blüten des Huflattich gehören zu den ersten des Frühlings und erscheinen […] more…
Powered by Wordpress | Fluxipress Theme